Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

YT

09.08.2006
Der Dancehall Star YT hat uns nach einer Dubplate Session in Somows Studio in Berlin Rede und Antwort gestellt. Hier das Interview:
Pullupmp3: Was wolltest du machen, bevor du angefangen hast zu singen?
YT: Fussballspielen. Ich singe seit einem frühen Alter, als ich noch ein kleines Kind war wollte ich Fussballspieler werden. Nach dem war ich nur noch an Musik interessiert.
Pullupmp3: Machst Du Musik weil Du Spass dran hast oder spielt Geld eine Rolle?
YT: Es ist nicht nur wegen des Geldes. Ich mache das schon eine lange Zeit und es ist immer noch ein Kampf um zu Überleben, aber ich mache alles mit Liebe. Wirklich, Du kannst keine gute Musik machen, wenn du keine Liebe dazu hast. Dann ist kein Gefühl drin.
Pullupmp3: Was ist mit deinem Label Sativa?
YT: Vier weitere Leute gehören dazu. Nat Clapson, NJC, Digital und Inna Heard der auch ein grosser Musiker ist (Jah Warriors Band). Mein Album "Straight outta Brittain" ist auf Sativa veröffentlicht, genauso wie auf Hiptones.
Pullupmp3: Ich habe auf Deiner Web-Site gelesen, dass du schon einige Gigs in Jamaika hattest. Was ist das für ein Gefühl für Dich auf so grossen Festivals in Jamaika zu spielen?
YT: Ja, ich habe schon auf vielen Shows in Jamaika gespielt. Champions in Action, Beenie Mans Birthday Bash, aber Sting 2004 war definitiv das grösste Event. Danke an die Red Square Family, die das für mich möglich gemacht haben.
Pullupmp3: Wie ist es dazu gekommen das Red Square dich eingeladen haben?
YT: Eigentlich wie ich sagte, es war der Kontakt von der Red Square Family um dahin zu kommen. Tubby Reds wohnt in London. Er hat in Jamaika angerufen, gesagt er hätte einen Künstler und er will ihn auf der Bühne sehen und die Promo war getan. Das nächste mal als ich in Jamaika war,, sah ich mein Gesicht auf einem Poster! Big up Red Square Family, Assassin, Spragga Benz,..
Pullupmp3: Ist Deine Arbeit durch politische Ereignisse beeinflusst?

YT: Ja, manchmal. Sie ist allgemein vom Leben inspiriert. Meine Arbeit ist Inspiration von täglicher Erfahrung. Es könnte eine politische Sache, es könnte eine normale Sache wie wir hier jetzt sitzen und du sagst etwas und ich denke es ist witzig oder was auch immer... Alles kann die Inspiration für Texte sein. Einfach natürliches Leben.
Pullupmp3: Musik ist deine form dich selbst auszudrücken. Hast du noch andere Talente dich auszudrücken?
YT: Musik ist definitiv der Weg mich selbst auszudrücken. Das kann ich auf keinem anderen Weg, wie nur durch Musik.
Pullupmp3: Wie z.B. durch Malen?
YT: Ja, weil das bin ich nicht. Nur Musik. So bin ich zur Musik gekommen. An Erster Stelle war die Realität und die Message in der Musik berührte mich. Ich fühlte das ich etwas zu sagen habe.
Pullupmp3: Deine Lieblings Performer?
YT: Zu viele um alle zu nennen. Wenn ich einen Dj nennen müsste, würde ich Pappa San sagen. Jeder Dj beeinflusst mich.
Pullupmp3: Deine Top 5.
YT: Bob Marley, Tenor Saw, Papa San, Bounty Killer, Beenie Man

Pullupmp3: An welche wichtigen Begegnungen erinnerst du dich?
YT: Ich habe schon viele Leute getroffen. Bei manchen von ihnen hatte ich Ehrgeiz wie ein kleines Kind, z.B. als ich King Jammys in seinem Studio getroffen habe. Das war eine grosse Erfahrung für mich. Ich habe viele Künstler getroffen. Beenie Man, Macka Diamod ist eine gute Freundin von mir, Spragga Benz...

Also ich würde wirklich nicht sagen das eine Begegnung wichtiger war, als die andere. Ich habe wirklich viele Leute getroffen. Eine weitere Person war Joe Gibbs, als ich ihm in seinem Studio gearbeitet habe. Erinnerst Du dich an Joe Gibbs in dem Film Rockers? Ich habe ihn in Person getroffen. Das war verrückt. Weißt Du, ich bin dankbar für diese Begegnungen, ich will viele weitere.
Pullupmp3: Glaubst du an Rastafari und Selassie?
YT: Nicht direkt muss ich sagen. Rasta hat mich beeinflusst und ich liebe einen Teil der Philosophie. Aus Sicht des religiösem Teils, ist das nicht meins. Ich ziehe etwas individuelleres für mich vor. Wahrscheinlich ein Teil Rast, ein Teil Christ... Ich habe nicht wirklich eine Neigung zu einer Religion. Das mein persönliches Ding mit Gott. Big Up the Rastamen. Ich glaube Rastafari ist eine sehr guter Einfluss in der Welt. Es keine negative Sache. Sehr positiv.
Pullupmp3: Möchtest du der Massive noch etwas sagen?
YT: Alles was ich sage ist danke für die Unterstützung an alle Leute. Haltet Ausschau nach meiner LP "Straight Outta Brittain", wir verbreiten die Message jetzt weltweit.

Quelle: pullupmp3

Kommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben


Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben

Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr