Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

United for Africa

10.01.2012

Am 03.09.2011 kamen im Tempodrom Berlin diverse Künstler wie Ganjaman, Nosliw, Gentleman, u.v.m unter dem Motto „United for Africa“ zusammen. Reggae Nation Germany hat zu einer Charity Veranstaltung geladen, welche auf die Hungerkatastrophe in Afrika aufmerksam machen sollte.

Mehr als 21.000 Euro wurden gesammelt, welche den im Einsatz befindenden Hilfsorganisationen in Somalia und Kenia, wie beispielsweise World Vision Deutschland e.V. oder auch dem Welthungerhilfe e.V., zu Gute kamen.

Mit im Boot waren Institutionen wie Viva Con Aqua, Baobab Family oder Gemeinsam für Afrika.
 

Im Rahmen dieser Veranstaltung drehten die Leute von Urban Tree Media eine Dokumentation die Live Mitschnitte, Interviews, ein Blick hinter die Kulissen, vor allem aber mehr Informationen zu der Materie Afrika beinhaltet.  Diese Dokumentation ist kostenlos auf Youtube zu finden und durchaus empfehlenswert!

 


Wer diese wunderbare Veranstaltung verpasst hat, und die Projekte aufgrund seiner Abwesenheit nicht unterstützen konnte,  braucht kein schlechtes Gewissen haben! Es besteht natürlich immer die Möglichkeit die Projekte zu unterstützen, sei es finanziell oder durch gutes Engagement. Schaut einfach auf den Webseiten vorbei und informiert euch! Weitere Informationen finden ihr auf

www.reggae-nation.de

Kommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben


Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben

Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr