Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

Major Lazer - „Free the Universe“

23.04.2013

Dieses Album zeigt mal wieder das Jamaika die Musik weltweit beeinflusst. Major Lazers neuestes Werk ist ein Knaller, sowohl um es zu Hause durch zu hören, aber auch einige Club Hymnen sind auf dem Album vertreten.

Dancehall-Reggae-Electro-House könnte man die Musik von Major Lazer bezeichnen. Major Lazer, mit der Laserkanoneals Armprothest, ist Jamaikas erster Superheld, erschaffen wurde dieser von dem amerikanischen Top-Produzenten Diplo (Santigold, Beyonce, Snoop Dogg) und Switch. Schon ihr 2009er Debüt „Guns Don`t Kill People... Lazers Do“ sorgte dafür das sie von der Internationalen Musikpresse gefeiert wurden und in den großen Clubs und auf den angesagtesten Festivals der Welt spielten. „Free The Universe“ ist nun der Startschuß für das ins Haus stehende Dancehall-Revival – so haben sich Diplo und Switch für ihre universale Rettungsaktion jede Menge hochkarätiger Special Guests in die bandeigene, kosmische Tanzhalle geladen: So geben sich Größen wie Busy Signal, Elephant Man, Vybz Kartel, Shaggy, Bruno Mars, Santigold, Peaches, Tyga, Wyclef Jean uvm. die Ehre.

 
Ich höre das Album sehr gerne, wobei einige Songs zu popig oder zu elektroid sind, aber im Großen und Ganzen ein sehr gelungenes Album. Besonder hervor zu heben ist „Watch out for this (Bumaye)“ feat. Busy Signal, The Flexican & FS Green. Dieser Song rockt schon jetzt die Dancehalls und wird bestimmt einer der Hits dieses Sommers und des Karneval der Kulturen. Leider zu poppig für die meisten Dances aber trotzdem sehr schon ist „Your´re not Good“ und „Keep Cool“ aber das ist ja auch Geschmackssache :-) Also ich kann Major Lazer - „Free the Universe“ jeden empfehlen, der Dancehall der neueren Art mag, für eingefleischte Rootsliebhaber ist das Album eher nichts.
 
 

 

 

 

Tracks:

 
1. You're No Good (feat. Santigold, Vybz Kartel, Danielle Haim & Yasmin)
2. Jet Blue Jet (feat. Leftside, GTA, Razz & Biggy)
3. Get Free (feat. Amber of Dirty Projectors)
4. Jah No Partial (feat. Flux Pavilion)
5. Wind Up (feat. Elephant Man & Opal)
6. Scare Me (feat. Peaches & Timberlee)
7. Jessica (feat. Ezra Koenig of Vampire Weekend)
8. Watch Out For This (Bumaye) (feat. Busy Signal, The Flexican & FS Green)
9. Keep Cool (feat. Shaggy & Wynter Gordon)
10. Sweat (feat. Laidback Luke & Ms. Dynamite)
11. Reach for the Stars (feat. Wyclef Jean)
12. Bubble Butt (feat. Bruno Mars, Tyga & Mystic)
13. Mashup the Dance (feat. The Partysquad & Ward 21)
14. Playground (feat. Bugle & Arama)

 
Major Lazer - „Free the Universe“
VÖ: 12.04.2013 (CD/MP3)
Review: Lou Large

 

Kommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben


Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben

Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr