Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

Jahcoustix an the Outsideplayers

20.08.2008
Jahcoustix and the Outsideplayers – Review

Für sich entdeckt hat Jahcoustix die Musik mit 14 Jahren in Kenia, wo er von seinen 12. bis zu seinen 17. Lebensjahr lebte. Er lernte Gitarre spielen und schrieb bald darauf eigene Texte. Nach dem Abitur kehrte er nach Deutschland zurück und stieg als Background-Vocalist bei „Dubios Neightbourhood ein. Er wurde bald zum Frontsänger der Band und nahm mit ihr 2003 das gemeinsame Debut-Album „Souljahstice“ auf.

„Jahcoustix and the Outsideplayers“ heißt das vierte und neuste Werk von Jahcoustix und seiner Band, welches seit dem 04. Juli 2008 im Handel erhältlich ist. Laut eigener Aussage entstand das Album aus einer Jamsession heraus, bei der die Musiker von Anfang an erstaunlich gut miteinander harmonierten. Diese Harmonie ist deutlich in den Liedern zu hören, welche eine starke Positivität ausstrahlen. Den Reggae-Beats der Lieder sind Elemente aus Ska, Dancehall, Soul und vielen weiteren Stilen, was für eine ausgewogene Mischung sorgt und die Vielseitigkeit der Musiker unterstreicht.

Aufgenommen wurde das Album im Freien, auf einem Studiobalkon. Umweltgeräusche, wie das Zwitschern von Vögeln, sind dabei noch unverfälscht in den Liedern zu hören. Vielleicht liegt es auch an dem ungewöhnlichen Aufnahmeort, dass das Album einen erstaunlich guten Sound aufweist, der selbst aus den billigsten Boxen das beste raus holt.

Bei der Musik wurde auf aufwendige Soundeffekte verzichtet, wodurch die Natürlichkeit und Authentizität einer Jamsession erhalten bleibt. Der Gesang von Jahcoustix, Olivia (Sängerin von Tiger Hifi) und Miss Flint wird allein durch Gitarre, Keyboard und Percussions begleitet. Von dem gesamten Album geht einen große Wärme aus, die den Hörer sofort erfasst.

Reinhören lohnt sich auf jeden Fall (myspace.com/outsideplayers) und wer die Truppe mal live erleben möchte hat am 31.08.2008 in RAW Tempel das nächste Mal die Gelegenheit dazu.



Tracklist:
1. Another Day
2. Circulate
3. Come in my World
4. Don"t Worry
5. Music
6. Greetings
7. In my Garden Eden
8. Good Things
9. End of the Day
10. Soulpower
11. Open Book

Kommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben


Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben

Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr