Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

Aidonia - Timeless Thursday (28.04.2016)

Aidonia.jpg

Die donnerstägliche Reihe Timeless Thursday findet jetzt im Bi Nuu statt. So auch am 28.4. und präsentiert den jamaikanische Dancehall Deejay Aidonia.


Die donnerstägliche Reihe Timeless Thursday findet jetzt im Bi Nuu statt. Der alte Austragungsort – das Bohannon – hat geschlossen. Timeless Thursday präsentiert Dancehall Superstars im Soundsystem Style. So auch am 28.4. den jamaikanische Dancehall Deejay Aidonia. Dieser ist Mitglied der Deejay-Vereinigung The Alliance. Sein Künstlername setzt sich aus den ersten zwei Buchstaben seines zweiten Namens Aitana und dem SpitznameDonia zusammen. Diesen hatte er in seiner Jugend als Football-Spieler erhalten. Nachdem Aidonia nach Jamaika zurückgekehrt ist, lernte er den Deejay und Produzenten Goofy, auch bekannt als Mr. G kennen. Im Oktober 2003 erschien die erste Single auf dessen Label Young Blood mit dem Namen"Many a Dem". Daraufhin begann seine Arbeit mit dem Labelbetreiber von Orizen Entertainment, Rod Pinnock, und im Frühjahr 2004 wurde Aidonia Deejay der in Kingston wöchentlichen Veranstaltung Battle Thurstdays. In der zweiten Hälfte des Jahres 2004 bekam Aidonia Kontakt zu dem Musikproduzenten Cordell "Skatta"' Burrellder ihn in seinem Studio Aufnahmen machen ließ. Zwei Monate darauf hatte Aidonia seinen ersten Hit auf Skattas Irish Dance Riddim mit dem Namen "Lolly". Dieser wurde im Oktober 2005 in die jährlich erscheinende CD Box "Strictly The Best" (Vol.33) des Labels VP Records aufgenommen. Im Jahre 2006 arbeitete Aidonia mit dem jamaikanischen Dancehall-Deejay Bounty Killer zusammen und wurde in dessen Deejay-VereinigungThe Alliance aufgenommen. Zusammen veröffentlichten sie den Song "Sen Fi Di Guns" auf dem 12-Gauge Riddim. Nach dieser Zusammenarbeit wurde Aidonia auch international bekannt und wurde überall in den USA und dem karibischen Raum gebucht. Aber noch im selben Jahr verließ er die Alliance, zusammen mit dem Deejay Vybz Kartel, nach Streitigkeiten wieder. Nachdem Vybz Kartel eine eigene Deejay-Crew mit dem Namen Portmore Empire gegründet hat tritt Aidonia dieser bei. Im Jahr 2007 erschien das erste Album mit dem Namen "Then And Now" auf dem Label Skatta Productions. Im Jahr 2010 wurde berichtet, dass Aidonia nun wieder ein festes Mitglied der Deejay-Vereinigung The Alliance ist.

 

Do 28.4. / 23:00

Aidonia - Timeless Thursday

Bi Nuu


Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr