Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

Shaggy (20.08.2014)

Shaggy.jpg

Gerade noch auf der Reggaejam das entertainmäßige Highlight, kommt Shaggy am 20.8. nach Berlin in den C- Club! (vom Huxley`s verlegt)!


1993 brach der Jamaikaner Shaggy über die Musikszene wie die Elfe durch das Unterholz: Sein Debütalbum ›Pure Pleasure‹ mit dem Hit ›Oh Caroline‹, ein Remix des weltbekannten Ska-Klassikers, wurde nicht nur in England im Handumdrehen ein veritabler Hit. Nur zwei Jahre später gelangen ihm mit ›Boombastic‹ dann gleich Platin, Grammy Award und internationale Chart-Platzierungen im Hattrick. Seither nehmen die Erfolge kein Ende. Nach ›Midnight Lover‹ (1997) erschien im Jahr 2000 Hotshot‹, mit dem Shaggy allein in den USA sechs Platin-Trophäen einsammelte. Die Liste ließe sich noch endlos fortsetzen, bis zu seinem bislang letzten, mit Sly & Robbie eingespielten Album ›Out Of Many One Music‹ aber ist nicht nur der Erfolg Shaggy, sondern ist vor allem Shaggy seinem Stil treu geblieben. Jener Orville Richard Burrell, den irgendwann ob seiner Haarpracht alle Shaggy (›struppig «) riefen, zählt mittlerweile zu den Klassikern und Ikonen des Reggae in seiner eher dem jamaikanischen Original der Sechziger und Siebziger verhafteten Form. Und er ist über all die Jahre ein kredibler, gern auch mal umwerfend charmanter Entertainer geblieben. Welcome back on stage am 20.08. im C-Club, Shaggy!

Shaggy

20.08.2014

C - Club


Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr