Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

Berlin Hill Carnival (15.05.2016)

daddy_freddy2.jpg
Der Sound des Notting Hill Carnival's mit original Protagonisten aus dem Vereinigten Königreich - am Abend des Berliner Karnevals im Cassiopeia.
 

Headliner ist der Begründer des Raggamuffin, Daddy Freddy. Als schnellster Rapper der Welt stand er zeitweilig im Guinness-Buch der Rekorde. Der erfolgreichste Song von Freestylers feat. Navigator MC war "Ruffneck” (1998). “Jungle was inspired by hip-hop breaks fused with a reggae vocals influence, but done in an UK Style.”, davon ist Navigator MC überzeugt. Wenn einer Reggae, Jungle und D´n`B verschmelzen kann, dann Navigator MC. Nicky Blackmarket ist ein britischer DJ und Produzent von Drum & Bass und Jungle. Eine seiner bekanntesten Veröffentlichungen ist das Live-Set The Junglist Soldier, das er 1995 mit dem MC Stevie Hyper D produzierte, dem Godfather of DnB. Auch auf dem Reggae Dancehall Floor wird’s berüchtigt und legendär - mit Dialtone Sound, Anonymous Sound aus Bristol, 4tp Ysound aus Hannover und den Berlinern von Mystic Roots. Kein Notting Hill ohne Hip Hop/Mash Ups: Vertreter des Genres sind u.a. Grzly Adams, DJ Rocket und Mirko Millionaer. Jungle, Drum & Bass, Reggae, Dancehall, Dub, Hip Hop & Bass Music auf 3 Floors, mit sechs Vertretern aus London, Bristol und Nottingham plus 12 weiteren Acts aus dem halben Bundesgebiet, allesamt super Vertreter ihrer Genres versammeln sich am Abend des 15.5. im Cassiopeia. (jk)

So, 15.5. ab 22h

Berlin Hill Carnival

Cassiopeia


Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr