Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

CHE SUDAKA  (15.02.2019)

CheSudaka_2018_Press-5.jpg

Scheinbar haben die weltberühmten Barceloner - CHE SUDAKA - in Berlin ihr zweites zu Hause gefunden und zwar im Kreuzberger SO36.


17 Jahre ist die Band nun unterwegs. Letztes Jahr wurde mit „Almas Rebeldes“ ein neues Album veröffentlicht, das die Philosophie der Band auf dem Punkt bringt: „Ein Gruß an all jene Seelen, die gegen das Gefühl der Ohnmacht rebellieren und trotz der durchgedrehten Gesellschaft, in der wir heutzutage leben, weiterhin daran glauben, dass wir alle letztendlich eins sind!“ Tanz und Protest, das war schon immer das Credo der Band. Mit ihrem siebenten Studio Album kredenzen sie eine Mischung aus lateinamerikanischer Folklore, jamaikanischen Rhythmen, Punk-Attitüde und den elektronischen Spielzeugen eines Sound Systems. Gepaart mit Texten über das soziale Bewusstsein und einer solidarischen Lebenshaltung über alle fünf Kontinente. Ihre Musik wird zur Waffe in einem gewaltfreien Kampf für eine solidarische Gesellschaft. Musik ist das Mittel zum Zweck, die universell verständliche Sprache für ihre Botschaften. Siebzehn Jahre Che Sudaka sind siebzehn Jahre einer konstanten Revolution der Gedanken und Gefühle, einer positiven und kollektiven Energie, einer globalen Bewegung, der sich immer mehr „Almas Rebeldes“ anschließen! (jk)

Freitag 15.02.2019 | 20.00 h

SO36


Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr