Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

Cecile - Interview 2009

21.08.2009

Cecile am 31.7.2009 im 2BE Club. Wenig voll, was aber nicht an Cecile, sondern viel mehr an mangelnder Promotion lag. Dazu war der Sound schlecht. Dafür gab Cecile aber alles und ein bischen mehr. Bekannte Songs sowie neue Tunes standen auf dem Programm. Nach dem Konzert stand eine best gelaunte Cecile ihren Fans und dann auch uns zur Verfügung.


Wie war der heutige Abend?
 
C: Der Abend war gut, ich hoffe nur, dass beim nächsten Mal der Club entsprechend seiner Kapazität voll ist.
 
Letztes Jahr hab ich dich im Cassiopeia gesehen, und der Club war wirklich gerammelt voll.
 
C: Im Grunde genommen ist es egal, ob 20 oder 20.000 Leute vor der Bühne stehen. Ich hab Spaß gehabt und schätze jeden, der zu meinem Konzert kommt.

Cecile, dein letztes Album kam 2008 raus und hat den Titel “Waiting”. Ich warte nun schon ein wenig auf dein nächstes Album.
 
C: Ich bin auch schon auf das nächste Album gespannt.

Kannst du uns etwas über die neue Platte erzählen?
 
C: Wir haben ne Menge in Köln vorproduziert und nehmen das Material nun mit nach Jamaica. Jeder liebt es bis jetzt. Auf jeden Fall ist da crazy stuff drauf. Ich hab mir vom Platte aufnehmen ne Pause genommen, um mein erstes Album noch zu puschen. Ich hab so viele Songs am Start, so dass dein Album etwas untergeht, wenn du es nicht promotest. Nun geht es aber wieder ans Aufnehmen.
 



 
 
Und wird es wieder Kollaborationen geben, wie wir es von dir kennen?
 
C: Ja, ich habe bereits ein paar Leute, die mich diesbezüglich angerufen haben. Elephant Man z.B., wenn ich also zu Hause bin, werde ich das mal auschecken. Sizzla sagte mir als er auf den Bahamas war, er wolle einen Song mit mir machen.Ich hoffe nur, dass er nicht betrunken war, als er das gesagt hat. Dann gibt es auch einen Song mit Beenie Man, mit Olivia, Lady Saw, Mr. Vegas. Ja, da kommen ein paar verrückte Kollaborationen auf meinem nächsten Album.
 
Wie läuft das eigentlich?. Ist das so, dass Sizzla dich anruft und sagt: “Ey Cecile, ich hab Bock mit dir nen Song aufzunehmen.” Oder wie läuft das?
 
C: In dem Fall war es so, dass ich in einem Club auf den Bahamas performte, in dem Sizzla eine Abend zuvor auftrat. Also hab ich mir sein Konzert angeschaut und als wir ins Gespräch kamen, sagte er: “Ich will einen Song mit dir machen.” Nun ja, er war am Trinken, und ich hoffe, dass er nüchtern genug war und es ernst meinte.... Ansonsten denke ich, dass ich einen Song mit Demarco aufnehme, auch wenn ich mit ihm darüber noch nicht geredet habe. Ach ja, mit Shaggy wird es ebenfalls einen Song geben. Der hat übrigens einen neuen Tune auf den „Street Bullies Riddim“ rausgebracht. Auf dem ich den Tune „Nah stress over man“ aufgenommen habe. Wir haben crazy Song, die jetzt rauskommen.

Cecile, ich hab gesehen, dass du sehr Fan based bist. Du nimmst dir z.B. Zeit mit den Fans Photos zumachen, CD's zu signieren und mit ihnen zu reden. Machst du das auch zu Hause auf Jamaica?
 
C: Auf Jamaica sind die Fans an so etwas gewöhnt. Fans und Artists sehen sich täglich immer irgendwo auf der Straße oder so. Sie lieben dich, aber sie sind nicht so hinter dir her, wir hier. Wenn ich hierher komme schätze ich es sehr Wert, dass die Fans so interessiert sind an dir, da sie dich nicht ständig sehen wie in Jamaica. Es ist so wie mit deiner Freundin nach 2 Jahren, sie ist dann auch nicht mehr so heiß, stimmts?
 
Ist das so?
 
C: Ich mach nur Scherze.
 
Cecile, vielen Dank für das nette Interview...
 
 

Kommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben


Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben

Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr