Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

Los Angeles Ska & Soul Invasion

Los Angeles Ska & Soul Invasion
Datum:
29.03.2016
Startzeit:
20:00Uhr

Location:
Grüner Salon an der Volksbühne



Angel City Records Revue Show
LIVE: The Delirians, Jackie Mendez & Xavier Lynch
Warmup & Aftershowparty mit Mario Montgomery (Downtown Soulville - Reggae & Soul Club Berlin)



Das Label Angel City Records vereint Künstler, die an den Sound des US-Soul und Rhythm'n'Blues der 60er Jahre sowie des jamaikanischen Ska, Rocksteady und frühen Reggae anknüpfen. Gekonnt fangen ihre Produktionen den „Spirit" der Sixties ein und kommen trotzdem so sauber und druckvoll daher wie aktuelle Popsongs. Erstmalig (eine für 2015 geplante Tour musste verschoben werden) präsentiert ACR nun einige seiner Top Acts in Europa.

The Delirians
Ein paar junge Männer aus East L.A. gründeten zu Ihrer Highschool-Zeit diese Band. Nicht einmal 10 Jahre später prägen Sie mit ihrem Sound die Ska und Reggae-Szene Kaliforniens entscheidend. Als Backingband haben sich die Delirians schon für diverse jamaikanische Legenden wie die Jamaicans, Derrick Morgan, Pat Kelly und viele mehr verdient gemacht. Ihr 2014 erschienes Album „Get Up!" beweist, dass Sie auch solo großartigen, funky & soulful Reggae spielen.

Xavier Lynch
Xaviers Mutter, die Sängerin Gwen Owens, hat in den 60er und 70er Jahren einige großartige Soulnummern gesungen und nahm ihn schon als kleinen Jungen mit auf Ihre Shows. Außerdem wuchs er in Hollywood auf, es überrascht also wenig, dass er eine Karriere als Sänger, Songwriter und Schauspieler einschlug. Seine große Leidenschaft galt lange dem Gospel, zusammen mit den ACR Musikern präsentiert er heute auf der Bühne jedoch einen Sound zwischen jamaikanischem Ska und amerikanischem Rhythm & Blues, eine Mischung aus Jackie Opel und Jackie Wilson.

Jackie Mendez
Beeinflusst und inspiriert vom britischen Two-Tone-Ska der späten Siebziger begann Jackies musikalische Karriere als Keyboarderin und Background-Sängerin in verschiedenen Bands, bis sie sich nach und nach zur Solo-Vokalistin weiterentwickelte, die sich heute besonders dem klassischen „souligen" Reggae eines Alton Ellis oder Ken Boothe verpflichtet fühlt.





Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr