Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

Rock The Mic pt2

Rock The Mic pt2
Datum:
04.09.2015
Startzeit:
22:00Uhr

Location:
YAAM Berlin



Jeru The Damaja and Superlock Shows proudly present
Rock The Mic pt2 w/



BEATNUTS (N.Y. – USA)
JERU THE DAMAJA (N.Y. – USA)
MC Bogy (Berlin Crime)




After Show Party

Hip Hop floor:
The Smells (konichiwa bitches)
San Gabriel (HHDS)



Dancehall Floor:
Supersonic (yaam)
City Lock (intl.)
 



Join the fb event: www.facebook.com/events/1620781554868347
Tickets here: www.yaam.de/tickets
 



„Golden Era Rap“ Revival im Yaam mit The Beatnuts und Jeru the Damaja



Am Freitag, den 4. September findet im Yaam Berlin die 2. Ausgabe der „Rock The Mic“ Veranstaltungsreihe statt.



Für dieses Event wurde niemand geringeres als THE BEATNUTS aus Queens/NY und JERU THE DAMAJA aus Brooklyn/NY verpflichtet. Die Beatnuts, JuJu aka Jerry Tineo und Psycho Les aka Lester Fernandez, sind seit 1993 fester Bestandteil der New Yorker HipHop Szene und wurden mit Songs wie „Watch Out Now“, „Off The Books“ oder „No Escapin‘ This“ zu Legenden der Golden Rap Era. „Jeru the Damaja“ wurde ebenfalls zu Beginn der 90er u.a. als Mitglied der Gangstarr Foundation bekannt. Seine von DJ Premier produzierten Tracks „Come Clean“ oder „Ya playin Yoself“ gehören mittlerweile zu absoluten Klassikern.



Doch damit nicht genug: Atzenkeeper MC BOGY wird an diesem Abend Stücke aus seinem just erschienenen Album „Biographie eines Dealers“ performen und dabei den ehrenhaften Auftrag haben Berlin zu repräsentieren.



Rund um die Live-Shows und im Anschluss auf der im HIPHOP FLOOR stattfindenden Aftershow fackeln DJ SAN GABRIEL und THE SMELLS die fettesten Bretter ab. Darüberhinaus kümmern sich auf dem DANCEHALL FLOOR die lokalen Szenegrößen CITY LOCK und SUPERSONIC SOUND persönlich darum, dass ihre Dancehallhymnen mit einem lauten „Pull Uuuup!“ erwidert werden.



Und wer jetzt schon gespannt ist, wie das Niveau des Line-Ups bei der dritten Ausgabe gehalten werden soll, kann sich schon mal Freitag, den 18. Dezember markieren, wenn es wieder heißt: „ROCK THE MIC“!





Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr