Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

Ward 21 - Still Disturbed

21.03.2014

Bereits Ende Januar kam mit “Still Disturbed“ das neue Album von Ward 21 in die Plattenläden.

Wie der Titel erahnen lässt, steht das Album in der Tradition ihres legendären Debut‘s „Mentally Disturbed“.
Wir sind gespannt……

“We keep the roots alive so that the Dancehall can survive!” - Kunley

Das Ward 21 ihren Worten auch Taten folgen lassen, wird von Anfang an klar.

Auf „War Start“ werden Gun-Lyriks vom allerfeinsten auf dem altehrwürdigen „Stalang-Riddim“ gekickt. Das Ganze hat einen gewissen 90s-Flair und lässt sofort erahnen, Suku, Kunley und Mad Dawg sind nicht hier um Gefangene zu machen.
 

Weiter geht es mit der ersten Single-Auskopplung des Albums…..

Auf „Mic Magician“ (feat. MacyChin & DeeWun) wird klar warum Ward 21 seit über 15Jahren in der ersten Liga mitspielen – unglaubliche Lyriks & Flow!!

Die Grundlage bildet ein großartiger Remix des „Heavenless-Riddim“ plus Super Cat Sample…..Reeeewind my Selektor!!

 

Clappin‘ U Back“ ist “Bad Man – Dancehall” und sollte in keiner ordentlichen Hardcore-Selektion fehlen.

In der gleichen Liga spielen „Cut Inna Face“ & „U Shouldn’t“.

 

Herbs Man“ ist der obligatorische Ganja-Tune auf „Still Disturbed“.

Kein Tune, der einen vom Hocker haut, aber schön dass er da ist.

 

Weiter geht die Reise mit „Spot the J“.

Ein Tune, der den Titel des Albums nochmal in Erinnerung ruft und zeigt wie man mit Ward 21 umgehen sollte, mit einer ordentlichen Portion schwarzen Humors.

Bei der Gelegenheit sind auch die beiden „Skits“ zu erwähnen.

 

Mit „Out“ (feat. Konshens) ist dann auch ein Tune für die Ladies vertreten.

Prime-Time-Tune“ - funktioniert garantiert auf jeder Tanzfläche.

 

Mit einem weiterem herausragendem Riddim-Remix endet dann „Still Disturbed.

Der „Far East-Riddim“ funktioniert einfach immer, auch nach unzähligen Jahren.

Suku, Kunley & Mad Dawg lassen den Riddim frisch wie eh und je klingen und setzen mit „We are Danger „ einen großartigen Abschluß.

 

Ein Album, das in keiner gut sortierten Dancehall-Sammlung fehlen darf!!

Nuff said!!

 

 

Ward 21 – Mic Magician Video Link


 


 

Ward 21 – Still Disturbed

01 Still Disturbed Intro

02 War Start

03 Mic Magician feat. Marcy Chin & DeeWunn

04 Ben’ U Back feat. Sean Paul

05 Wife versus Mate feat. Marcy Chin

06 Rufus Loved Desrine (Skit)

07 Clappin’ U Back

08 Cut Inna Face

09 U Shouldn’t

10 Emergeny (Skit)

11 Herbs Man

12 Spot The J

13 Out feat. Konshens

14 Puncie

15 We A Danger 


Title: Still Disturbed
Artist: Ward 21
Feat. Artistes: Sean Paul, Konshens, Marcy Chin, DeeWunn
Producers: Kunley McCarthy for Wiletunes/Germaica Digital, Andre ‘Suku’ Gray for MiSik Muzik/Germaica Digital, Jammy ‘Jam 2′ James for Jam 2 Records, Trevor ‘Baby G’ James Jr. for Yard Vibes Entertainment
VÖ: 24.01.2014 Label: Germaica Digital

Review: Alex F.

Kommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben


Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben

Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr