Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

Serengeti Standing Steady (2010) Illegal Records

08.06.2010

Schweden und Reggae? Ach ja, Million Stylez und Roots Underground...
Super fresh kommen da Serengeti an den Start.

Serengeti, das sind Liza "True" Mukasa und Stina "Mastercat" Göransson aus Schweden. Seit einigen Jahren schon in dem schwedischen Reggaebecken etabliert, kommen sie nun mit ihrer Debut-CD ""Standing Steady" in unsere Gehörgänge. Reggae, Ragga, Dancehall sowie clubige Sounds...
Die Platte kommt mit 15 Tracks. Der Opener "Walk with an Empress" zeigt für was die Ladies
stehen: "Far too many men today become a downpresserman with their lady..."
"Make you feel better" erinnert an Diwali und lädt auch zum Tanzen ein: "Come on come and dance with me..If you're heavy, let's come together.."

"To the clouds" ist aus der Abteilung clubig. Zum Tanzen geeignet, aber auch zum relaxten
Autofahren....
In "Call di Doctor" rufen Serengeti auf, den Arzt zu holen, bevor die Erde zu Grunde geht. "I think you better call di doctor 'cause the earth is sick......"
"We run Tings" gefeatured von Etzia ist vom Riddim ähnlich dem "Stage Time Riddim". Es geht darum, dass sie die Dinge an den Start bringen, und sich nicht von wem auch immer lenken lassen.
"Nah shoot n miss" erinnert an den 85 Riddim und muss auf jeden Fall auf einem bassigen
Soundsystem gehört werden.
"Do it our way" wird mit der Gitarre begleitet und kann meines Erachtens als eine Ansage an alle verstanden werden, die man im Neudeutschen auch als Haters bezeichnet.
Alles in einem ist "Standing Steady" ein extrem coole Platte, die es auf jeden Fall wert ist, gekauft zu werden. Darüberhinaus machen Serengeti auch als Live-Act Spaß, wie sie es am 8. April 2010 im YAAM bewiesen haben.
Trackliste "Standing Steady" von Serengeti


1) Walk with an Empress
2) Bitter like so
3) Rumours and Lies feat. Joey Fever
4) Make you feel better
5) To the clouds
6) Skit
7) Get vex
8) Dem Badmind feat. Fresharda & Etzia
9) Call di doctor
10) Hear my sin
11) Skit
12) We run things feat. Etzia
13) Letting go
14) Nah shoot and miss
15) Do it our way

Kommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben


Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben

Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr