Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

Rojah Phad Full – Alles geht Phad

27.04.2012

„Alles wird Phad dieses Jahr“ meint Rojah in seinem ersten Solo Album. In der Tat ist es ein sehr gelungenes Album. Der freshe Style und die ansprechenden Text kann man wahrlich Phad nennen.

„Ich mache deutschen Dancehall“ stellt Rojah in seinem letzten Track noch mal klar, was aber schon in den ersten 9 Tunes klar wird. Und das macht er gut, sein Style ist fresh; schnell gereimt teilweise mit Autotunes verfeinert, aber so das es nicht nervt. Die Texte sind kreativ, man merkt das es ehrlich ist, aber auch nicht so gewollt PC Gutmensch mässig.

Aber jetzt mal von vorne. Das Album fängt mit „Eiswasser“ an. Für mich der stärkste Song auf dem guten Album. Der bassige Tunes würde von Rojah selbst produziert. Respekt! Der Text ist einfach geil.

Aber macht Euch am besten selber eure Meinung: 

 

Internet: „Ich will mit dir verlinkt ohne Smartphone mein Zimmer mit dir teilen ohne Homezone sein nicht nur mein facebook chat und mein Skype....“ eine super musikalische Satire der neuen web 2.0 Welt.

 

Las sie alle labern soll uns sagen, dass wir alle unser Ding machen sollen. Auch ein Song, indem man immer wieder neue Bilder sehen kann.

 

Supa Dupa Powa ist auch ein Song, der hier erwähnt werden sollte. So macht deutscher Dancehall echt Spaß. Wir wünschen Rojah Phad Full auch weiter hin Supa Dupa Powa, damit wir auch weiter mit cooler Musik versorgt werden.

 

Im Großen und Ganzen können wir dises Album echt empfehlen. Es ist zwar etwas schade, dass kein Booklet zum nachlesen dabei ist und das es nach 10 Songs wieder vorbei ist, aber egal, noch mal hören.

 

Tracklist: 

01. EISWASSER
02. INTERNET
03. KEIN MENSCH
04. LASS SIE ALLE LABERN
05. NUR EINER
06. NACH MITTERNACHT FEAT. NOSLIW
07. SUPA DUPA POWER
08. BAD FEAT. SLONESTA
09. DAS LEBEN IST SCHÖN
10. ICH MACH DEUTSCHEN DANCEHALL

VÖ: 30.3.2012 Rootdown

Review by Perry

Kommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben


Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben

Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr