Reggae in Berlin
Name

Passwort
Registrieren
Passwort vergessen

Suchen

Partner


Smoking
Grooving Smokers
Help Jamaica
Yaam
Deine Stadt Klebt
Fresh Guide Berlin

Edge Michael - Rebel With A Cause

30.06.2008
„Rebel with a Cause“ heißt das neueste Album von Edge Michael, das im Sommer 2007 erschien.
Zugegeben, ein bisschen irritiert ist man schon wenn man das Cover betrachtet. In Verbindung mit dem Waffen und den Jugendlichen im Hintergrund, erinnert der Neffe von Peter Tosh eher an einen Anführer von Kindersoldaten als an einen Reggae-Artist.
Um so gegensätzlicher ist die Botschaft, welche Edge Michael mit seinen Songs vermittelt. In Mittelpunkt stehen Liebe, Einigkeit und der unerschütterliche Glaube an Jah, sowie persönliche Erfahrungen und Erlebnisse.
Seine Eltern hätten ihn gerne als erfolgreichen Arzt oder Anwalt gesehen, doch es war früh abzusehen, dass ihr Sohn andere Pläne hatte. In den frühen 90ern begann Edge Michael seine Musikerkarriere als Lead Sänger von „Jah Children“. Nur wenige Jahre später verließ er die Band jedoch wieder, um sein Glück allein zu versuchen.
In Jamaika hat er sich längst einen Namen gemacht. In Europa ist er jedoch noch weit gehend unbekannt, woran sein neues Album vielleicht etwas ändern wird.
„Rebel with a Cause“ ist ein reines Reggae-Album, welches keine Party zu scheuen braucht.
Bahnbrechenden Innovationen sind beim Hören nicht zu erwarten, doch wirken Musik und Texte weder verbraucht noch abgedroschen. Edge Michael verleiht der Musik seine ganz eigene Note und stellt damit sein Potential unter Beweis. Wer sich selbst ein Bild machen möchte, kann das Album im Internet käuflich erwerben oder einfach unter www.myspace.com/edgemichael mal reinhören.

Tracklist:

1. Jah is King
2. Forgive me Jah
3. Rebel with a Cause
4. Interlude
5. Motivation
6. Hotter than hot
7. No Cathy
8. Best Friend
9. Call me
10. Gone cold
11. Summertime
12. La Vida
13. Interlude
14. Better Way/ Brighter Day
15. Johnny
16. NYC feat. Ernie Ranglin
17. There U go

Kommentare

noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben


Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben

Jingles (Archiv)

In Newsletter eintragen

Name:

eMail-Adresse:

Extra: Feld bitte leer lassen, dient lediglich der Spam-Abwehr